Neuigkeiten

Sonnenbree Sieger beim Fastabendpokal 2020

Am Samstag, den 07.03.2020 fand wieder das Fastabendpokalschiessen des Schützenvereins St. Hubertus Plantlünne im Saal Wulfekotte statt. Sieger wurde in diesem Jahr mit einer herausragenden Quote von 470 Punkten der Fastabend Sonnenbree. Hier die Ergebnisse im Detail:

Sieger Fastabendpokal 2020

1. Sonnenbree mit 470 Punkten
2. Aa-Schleife mit 447 Punkten
3. Möllnhook mit 444 Punkten
4. Achtern Sondern mit 440 Punkten
5. Neeresch mit 437 Punkten
6. Blankemate mit 436 Punkten
7. Dorf mit 434 Punkten
8. Poggendanz mit 433 Punkten
9. In den Gärten mit 420 Punkten
10. Vorbrücke II mit 405 Punkten
11. Waldstraße mit 390 Punkten
12. Vorbrücke I mit 269 Punkten (keine erforderliche Mindestteilnehmerzahl)

Der Schützenverein freut sich, dass auch in diesem Jahr annähernd alle Fastabende am Turnier teilgenommen haben und bedankt sich bei allen Teilnehmern für das gelungene Turnier. Ein besonderes Danke schön geht hierbei an unserer Schiesswarte Tobias Kotte, Tobias Lüttmann und Karl-Heinz Kotte, die sich um den Aufbau und die Organisation der Schiessanlage gekümmert haben.

Unser Jubelkönig heißt August Schröer!

Liebe Schützenbrüder, liebe Vereinsfreunde,


Unser Jubiläumskönig 2019 heißt August Schröer! Zu seiner Königin hat er seine Partnerin Veronika Olbrich erkoren.

Liebes Königspaar, der Verein gratuliert Euch ganz herzlich und wünscht Euch „im Jahre des Jubelns“ eine glückliche Hand und eine erfolgreiche Regentschaft.

Zweiter Platz beim SG-Pokal

Am Samstag, den 11.08.2018 fand wieder das traditionelle Samtgemeindepokalschiessen der Schützenvereine statt. In diesem Jahr war unser Verein St.Hubertus Plantlünne der Ausrichter des Turniers. Wir gratulieren dem Schützenverein Schapen, der in diesem Jahr mit 393 Ringen knapp vor unserem Verein Plantlünne mit 392 Ringen die Nase vorn hatte.

Hier noch einmal das offizielle Endergebnis im Detail:
Schapen (393 Ringe)
Plantlünne (392 Ringe)
Varenrode / Spelle (je 387 Ringe)
Altenlünne (386 Ringe)
Venhaus (384 Ringe)
Heitel (379 Ringe)

Ein besonderer Dank gilt vor Allem unseren beiden Schiesswarten Karl-Heinz und Thomas Kotte, die für eine reibungslose Durchführung des sportlich fairen Wettkampes sorgten. Bei herrlichem Sommerwetter wurden den Vereinen abends die Urkunden und Pokale von unserem ersten Vorsitzenden Claus Lüttmann sowie der Bürgermeisterin Magdalene Wilmes übergeben. Anschließend ließ man den Abend bei Erfrischungsgetränken und Gegrilltem noch gemütlich ausklingen.

Sechs Königsanwärter beim Schützenfest 2018

Das Schützenfest stand in diesem Jahr wieder unter einem sehr guten Stern: Zunächst war uns das Wetter milde gestimmt, so dass bis auf etwas Regen am Samstag vormittag das restliche Programm weitestgehend im Trockenen bei angenehmen bis warmen Temperaturen vonstatten gehen konnte.